Das diesjähre Motto der Interkulturellen Woche lautet „Zusammen leben, zusammen wachsen“. Mehr als 500 Städte und Gemeinden beteiligen sich mit einem bunten Programm. Vielfalt bereichert und erweitert den Horizont. In diesem Sinne bietet auch das oskar. ein großes Panorama mit wertvollen Beiträgen und Workshops für ein verständigeres und respektvolles Miteinander. Das komplette Programm und die Termine könnt ihr als pdf hier herunterladen. Und hier gibt´s die englische Variante.

 

Mittwoch, 09. & 16.09.2020 | 15:00 Uhr | oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM

Interkulturelle Woche – „Faltenwurf“ Illustrationsworkshop

Zurzeit sind Masken Teil unseres Alltags und die Kopftuchdebatte ist noch immer brisant. Wir wollen einen Rahmen bieten, sich kreativ mit dem Thema Kopfbedeckungen & Vermummung auseinanderzusetzen und gemeinsam eine aufklärende, innovative Plakatserie zum Thema entwickeln. Anleitung: Patricia Vester |spotaday.blog

Teilnahme ist erwünscht und kostenfrei.

 

Donnerstag, 10.09.2020 | 19:00 Uhr | oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM

Interkulturelle Woche – ANGEKOMMEN? ARRIVED? ALIFIKA?

Interview und Talkrunde mit Eve Okelo (Kenya)

Alleinerziehende Mutter, Kursleiterin, Ehrenamtlerin, Aktivistin

Durch Auswanderungserlebnisse geprägt, erzählt Eve Okelo von ihren Erfahrungen als „Neue Nachbarin“.  Wie kann ich mich hier in Deutschland einbringen und nebenbei noch davon profitieren? Wozu ist ein Ehrenamt gut? Warum ist Beständigkeit in Deutschland eine wichtige Voraussetzung für fast alles? Wo finde ich meine Community und wenn nicht, wie kann ich selbst aktiv werden? Wie finde ich nützliche Netzwerke, zur Arbeits- und Sprachvermittlung? Wir klappt es mit Kindern und Arbeit? Was würde ich wieder tun und was hat mich nicht vorangebracht? Sie nennt es: „Motivational Speaking“ und meint: „Ich kann sagen, wie es geht, denn ich habe mich selbst hochgearbeitet!“

Teilnahme ist erwünscht und kostenfrei.

 

Samstag, 12.09.2020 | 09:00 Uhr | oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM

Interkulturelle Woche – Diversity Training „DO YOU READ ME“

Diversity Training + Empowermentworkshop zu Interkultureller Kompetenz & Vielfaltverständigung.

Was bedeutet Diversität? Können wir interkulturelle Achtsamkeit lernen? Welche Strategien gibt es zur Verständigung? Was machen Bodychecks und Vorurteile mit mir? Wie kann ich meinen Sprachgebrauch und mein Vokabular achtsamer gestalten? Was kann ich über Altersdiskriminierung, Hobby bashing & Co dazu lernen? Was muss ich über mein Gegenüber wissen? Sind Lösungswege und Herangehensweisen in allen Kulturen gleich? Wie möchte ich gelesen werden?

Nouria Asfaha | Frauenzentrum Potsdam | E.O.T.O. | Muslimische Gemeinde Potsdam |

Patricia Vester | Nachbarschafts- und Kulturlotsin oskar. | Gründerinnencoachin | E.O.T.O.|

Kontakt: Anmeldungen bzw. bei Interesse: 0331 2019705/ 04

jedoch ist die Teilnahme auch ohne Anmeldung möglich.

Teilnahme ist erwünscht und kostenfrei.

 

Sonntag, 13.09.2020 | 12:00 Uhr | oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM

Interkulturelle Woche – „Erntedankfest“ Kultur für Jeden

Im Rahmen von „Kultur für Jeden“ begehen wir gemeinsam mit dem Projekt „Wendeschleife – Klimagarten im Quartier (Stadtrandelfen e.V.)“ ein buntes Erntedankfest.  Ab 12 Uhr können marktähnlich von Hobbygärtnern und Profis Ernteerträge verkauft, getauscht und gespendet werden. Begleitet von dem Projekt „Esskultur“ genießen wir gemeinsam ein saisonales und regionales multikulti Brunchbuffet, feiern die tolle Ernte auf der Wendeschleife, die neu eingerichteten essbaren Innenhöfe und das Thema „Natürlich Gärtnern in der Stadt“. Als gemeinsame Aktion bauen wir praktische Plfanzensamensortierer. Der Nachmittag wird begleitet von einem Überrschungsliveact.

Teilnahme ist erwünscht und kostenfrei.

 

Freitag, 18.09.2020 | 18:00 Uhr | oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM Stadtteiltreff

Interkulturelle Woche – „Komplizin“ Frauennetzwerkvorstellung

Frauennetzwerkvorstellung in Zusammenarbeit mit dem Frauenzentrum Potsdam

In Zusammenarbeit mit dem Autonomen Frauenzentrum Potsdam e.V. stellen wir das neue Netzwerk Für Feminine Energie „Komplizin“ vor. Frauenverbände, Einzelkämpferinnen und Fraueninitiativen ob privat, klein oder groß sind eingeladen Teil des Netzwerks zu werden, einander kennenzulernen und teilzuhaben. Begleitet wird die Veranstaltung von dem Projekt „Esskultur“ - einem Multikulturellen Abendbuffet.

Teilnahme ist erwünscht und kostenfrei.